Unsere Voltis haben ihren Abzeichen-Lehrgang mit Bravour gemeistert.

Es konnten der Pferdeführerschein sowie die Voltigierabzeichen 4 und 5 gemacht werden. Den Pferdeführerschein haben Jette Deprez, Lisa Karopka, Emma Bodenstab, Tamina Ross, Maya Saß, Kim Barenthin, Mia Munz und Sophie Weiland absolviert. Der Pferdeführerschein ist die Grundvoraussetzung für alle weitere Abzeichen.

Jette Deprez, Alisa Küther und Lisa Karopka haben ein weiteres Voltigierabzeichen bestanden. Maike Roggmann hat ebenfalls das VA4 bestanden, dies ist Voraussetzung für den Trainerschein C.

Emilia Grand, Mia Munz, Maya Saß, Sophie Weiland, Trya-May Friedel, Kim Barenthin, Emma Bodenstab und Tamina Ross haben die Motivationsabzeichen 9 und 10 erturnt.

Wir gratulieren allen zu ihren erfolgreich bestandenen Prüfungen.

 

Voltis Reitabzeichen

Balios Hunter Cup

Nun war es soweit, Vivien Wolters und Katrin Wrage-Brors waren im Finale vom Balios-Cup in Negernbötel. Die beiden konnten die Einlauf 85cm Prüfung mit Bravour meistern und sich als zwei von den 10 Finalistinnen auf die zweite Runde freuen. Die Hindernisse wurden auf 90cm erhöht.

Am Ende platzierte sich Katrin Wrage-Brors mit ihrem Pferd Cassita an 7. Stelle und Vivien Wolters mit King de Kash an 9. Stelle.

Balios Hunter Cup

 

Balios Hunter Cup

Hunter-Cup

Am 20. November 2022 findet bei den Nordic Jumping Events in Negernbötel das Finale des „Balios Hunter Cups“ statt. 

Dabei werden die Teilnehmerinnen eine 85er Hunter-Prüfung reiten. Die zehn besten qualifizieren sich für den zweiten Umlauf von 90cm, dabei wird das Finale durch ein „Wege und Zeit“-Springen entschieden.

Unter den Finalistinnen befinden sich unsere Mitglieder, Katrin Wrage-Brors und Vivien Wolters. 

Wir wünschen den beiden viel Erfolg und Glück und drücken ihnen die Daumen.

17./18.12.2022 Dressurlehrgang bei Falk Stankus   

Positiv reiten – Mit System zu Leichtigkeit und Harmonie

Falk Stankus ist Pferdewirtschaftsmeister (Reiten) und betreibt gemeinsam mit seiner Frau einen Ausbildungsstall für Pferde in Schleswig-Holstein, den Dorotheenhof.

Als Jugendlicher wurde er bereits sportlich intensiv gefördert und startete bereits mit 15 Jahren in der schweren Klasse. Mit 20 konnte er seinen ersten Grand-Prix gewinnen und bekam das Goldene Reitabzeichen verliehen. Mehrfacher Landesmeister von Schleswig-Holstein, wiederholt im Piaff-Förderpreisfinale platziert und zweimalige  Teilnahme an deutschen Meisterschaften .  Die gesundheitsfördernde Ausbildung von Pferden – unabhängig von ihrer Eignung zum Sportpferd, liegt ihm am Herzen sowie die gemeinsame Weiterentwicklung zwischen Pferd und Reiter.

INFORMATIONEN ZUM LEHRGANG:

Was? Pro Tag jeweils ca. 30 Minuten Dressur- Einzelunterricht

Wann? Am Samstag und Sonntag, den 17./18.12.2022

            Wo? Reitanlage Op`n Diek, Breslauer Str. 71, 24558 Henstedt-Ulzburg

Wer? Anfänger und Fortgeschrittene, alle Reiter auf einem Niveau von E –  S

Teilnehmerzahl: mind. 6 – max. 8 Reiter

Kosten?   136,00 pro / Person/ Wochenende, zuzüglich € 10,–  Anlagennutzung  für  auswärtige          .          Reiter .                                           

Sonderkonditionen für aktive Mitglieder des RuFV Kisdorf  109,– pro Person zuzüglich € 10,– Anlagennutzung für auswärtige Reiter.  

Nicht-, sowie passive Vereinsmitglieder zahlen den Normalpreis

Eventuelle Rückfragen, sowie verbindliche Anmeldungen bitte spätestens bis zum 01.12.22 an

Die 2. Vorsitzende Frau Anja Wrage, email :   2.Vorsitzende@ruf-kisdorf.com

ACHTUNG: NICHT an die Geschäftsstelle !!

Die Anmeldung wird erst mit Eingang der Lehrgangsgebühr gültig!

Aktive Vereinsmitglieder haben Vorrang.                                                    

Mit reiterlichen Grüßen,

der Vorstand

Springlehrgang mit Cassandra Orschel

Lehrgang Cassandra Orschel

Wir bedanken uns für den gelungenen und lehrreichen Springlehrgang mit Cassandra Orschel auf dem Hof Reiherstieg.
Wir hoffen, dass die Teilnehmer wertvolle Tipps für die tägliche Arbeit und das Wintertraining mitnehmen konnten.

Ein großes Danke geht an Cassandra und an die Familie Geist, dass wir den Lehrgang auf dem Reiherstieg durchführen durften.

Wir brauchen Eure Simme! Das Voting läuft bis zum 4.November

Wir haben uns bei dem Spendenwettbewerb der Raiba Leezen und der Segeberger Zeitung mit einem Projekt beworben.

Im Geländepark Buschkoppel müssen Hindernisse instandgesetzt oder komplett erneuert weren oder sollen durch mobile Hindernisse ersetzt werden.

Der Verein mit den meisten Votingstimmen gewinnt den Publikumspreis im Wert von 1000€.

Hier gehts zum Link:

https://www.voten-im-norden.de/module.php5?mod=gsvazwei&fid=1&ber=FpFoerderpreis&mask=VotingpreisShowBS&id=10

Über den Button „Abstimmen“ stimmt Ihr für unseren Verein ab. Die Abstimmung muss zusätzlich über einen Bestätigungslink bestätigt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

 Wir sagen Danke…

.. für die Unterstützung bei der Rewe-Aktion 

„Scheine für Vereine“

Die Mannschaften freuen sich über die neuen Jacken.

Rewe Aktion

29./30.10. Springlehrgang mit Cassandra Orschel

Der Lehrgang mit Cassandra Orschel ist ausgebucht! Weitere Anmeldungen nur für die Warteliste.


Wir freuen uns sehr, einen Springlehrgang mit Cassandra Orschel anbieten zu können.

Cassandra startete ihre Turnierkarriere im Jahr 2001 und ist seitdem hoch erfolgreich im Springsport mit ihren eigenen Pferden.

Zu ihren größten Erfolgen zählen 2. Platz GP von Herning (DEN) CSI ***, Landeschampionesse der 6-jährigen Springpferde mit Dacara E 2017 in Elmshorn,  3. Platz GP von Jakubowice (POL) CSI***, 4. Platz Championat von Redefin CSI***2018, 4. Platz Championat von Spangenberg CSI***2018, Landesmeisterin Springen in Bad Segeberg HH/SH 2020 und Siegerin des 91. Deutschen Spring-Derbys in Hamburg Klein Flottbek mit Dacara E.

INFORMATIONEN ZUM LEHRGANG:

Was? Pro Tag jeweils ca. 60 Minuten Springtraining in 2er Gruppen

Wann? Am Samstag und Sonntag, den 29./30.10.2022

            Wo? Hof Reiherstieg, Familie Geist, 24558 Henstedt-Ulzburg

Wer? Anfänger und Fortgeschrittene, alle Reiter auf einem Niveau von E – S

Teilnehmerzahl: mind. 8 – max. 14 Reiter

Kosten?   68,00 pro / Person/ Wochenende, zuzüglich € 10,– Anlagennutzung  für  auswärtige          .          Reiter.                                              

Sonderkonditionen für aktive Mitglieder des RuFV Kisdorf  55,– pro Person zuzüglich € 10,– Anlagennutzung für auswärtige Reiter.  

Nicht-, sowie passive Vereinsmitglieder zahlen den Normalpreis

Eventuelle Rückfragen, sowie verbindliche Anmeldungen bitte spätestens bis zum 12.10.22 an die Geschäftsstelle des RuFV Kisdorf, Rhener Kehre 15, 24558 Henstedt-Ulzburg, Tel.: 0151 – 58 11 99 93 (Mo- Fr.)  oder täglich unter kontakt@ruf-kisdorf.com .

 

Die Anmeldung wird erst mit Eingang der Lehrgangsgebühr gültig!

Aktive Vereinsmitglieder haben Vorrang.

Mit reiterlichen Grüßen,
der Vorstand

Reitabzeichen 2022

Das für die Herbstferien 17.-22.10.2022 auf Hof Reiherstieg geplante Reitabzeichen mit Henning
Reimers, wird auf die Frühjahrsferien 17.-22.04.2023 verschoben.
Eine Anmeldung wird rechtzeitig veröffentlicht.
Bei Fragen gerne an Henning Reimers wenden.
WhatsApp: 0173/3815968 oder Mail: henning.reimers0@gmail.com

Kreismeisterschaften

Bericht 41 (Kreismeisterschaften)

 

Die Ponymannschaft des RuFV Kisdorf ist Kreismeister geworden, die Ponymannschaft wurde von Maren Thies in Bad Segeberg vorgestellt.
Philine Linke mit Catching Fire, Henrike Böker mit Confetti, Leslie Westphal mit Fire Blade, Kaeyln Spiko mit Golden Money und Smilla Ehrke mit Cheyen sind für die Ponymannschaft geritten.

 

Die Senioren Mannschaft, auch vorgestellt von Maren, war ebenfalls bei den Kreismeisterschaften am Start und hat den 4. Platz erreicht. In dieser Mannschaft waren Kirstin Ebert mit Quennessy, Sonja Hoppe mit Uma, Vivien Wolters mit King de Kash und Katrin Wrage- Brors mit Lecaro MB vertreten.

Frederike Hilpert ist ebenfalls in Bad Segeberg gestartet und Kreismeisterin geworden. Mit ihrem Pferd No Deal konnten die beiden die Vielseitigkeitswertung für sich entscheiden.